Aktuelle Zeit: Montag 25. Januar 2021, 02:43

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Mai 2009, 17:09 
Offline
Sammler-Lehrling
Sammler-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 11:29
Beiträge: 97
Wohnort: Am Tresen
Es ist doch so das private verkäufer die versandgebühren korrekt angeben müssen, aber wieso gibt es es noch immer mitglieder bei ebay die für z.b. nen A5 heft 2,10 versand kassieren(aber als büchersendung für 0,85cent verschicken). Ich seh ein das der versand nicht nur die briefmarke ist aber faier find ich max. 1,60

Kann es sein das ebay sich nicht großartig kümmert um seine privaten käufer/verkäufer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 00:09 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 10:31
Beiträge: 1086
Wohnort: Norderstedt (bei Hamburg)
ebay kümmert sich um garnichts, zumindest nicht um Beschwerden und Service. Das neue Layout finde ich langsam und unübersichtlich.

_________________
BWS, Björn (hsv_bjoern)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 05:52 
Offline
Sammler-Lehrling
Sammler-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 11:29
Beiträge: 97
Wohnort: Am Tresen
hsv_bjoern hat geschrieben:
ebay kümmert sich um garnichts, zumindest nicht um Beschwerden und Service. Das neue Layout finde ich langsam und unübersichtlich.

jaman konnte ne zeitlang wählen aber die neuen ansicht schaut echt schei...... aus zumal unübersichtlich nicht so ordendlich wie die alte da hatteste alles in einer spalte.
und die gebühren zahlste bei manchen verkäufern gleich mit im versand hab ich den eindruck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 14:04 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
EBAY ist leider nicht der Weisheit letzter Schluss aber leider gibt es nicht allzuviele Alternativen.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 14:13 
Offline
Sammler-Lehrling
Sammler-Lehrling

Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 14:22
Beiträge: 89
Wohnort: Nähe Reutlingen
[quote="The_great_Zag"]EBAY ist leider nicht der Weisheit letzter Schluss aber leider gibt es nicht allzuviele Alternativen.[/quote]

In dieser großen Auswahl an Programmheften und anderen Fußballmemorabilien gibt es leider keine andere Alternative.

Da hilft echt nur, die Abzocker beim Porto links liegen zu lassen, auch wenn es manchmal schwer fällt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 16:26 
Offline
Stadionheft.de-Sammler
Stadionheft.de-Sammler

Registriert: Sonntag 12. November 2006, 11:40
Beiträge: 169
hi

also ganz so verbissen sehe ich das nicht, wenn ordentlich verpackt wird kann man auch ruhig etwas mehr verlangen. ich selber habe alles immer in gepolsterten umschlägen verschickt, die kosten auch geld . ich selber nehme für einen kleinbrief 1 euro, für einen großen euro und denke das ist okay. außerdem wenn ich ein seltenes heft für 200 oder mehr euro kaufe fallen die portogebühren eh nicht mehr ins gewicht. man soll es vorher ordentlich beschreiben und dann entscheidet jeder selbst. bei einer auktion weiß ich im vorfeld auch, dass auf den zuschlagpreis noch 25 % draufkommen.

PS: ebay ist schon toll, wenn nur nicht so viele leute ( auch von unseren mitgliedern ) es so zumüllen würden

leben und leben lassen

abend aus sachsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 17:37 
Offline
Sammler-Lehrling
Sammler-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 11:29
Beiträge: 97
Wohnort: Am Tresen
dynamo_1953 hat geschrieben:
hi

also ganz so verbissen sehe ich das nicht, wenn ordentlich verpackt wird kann man auch ruhig etwas mehr verlangen. ich selber habe alles immer in gepolsterten umschlägen verschickt, die kosten auch geld . ich selber nehme für einen kleinbrief 1 euro, für einen großen euro und denke das ist okay. außerdem wenn ich ein seltenes heft für 200 oder mehr euro kaufe fallen die portogebühren eh nicht mehr ins gewicht. man soll es vorher ordentlich beschreiben und dann entscheidet jeder selbst. bei einer auktion weiß ich im vorfeld auch, dass auf den zuschlagpreis noch 25 % draufkommen.

PS: ebay ist schon toll, wenn nur nicht so viele leute ( auch von unseren mitgliedern ) es so zumüllen würden

leben und leben lassen



abend aus sachsen


ganz unrecht haste sicher nicht ABER wenn ich für ein heft 1,99 sofortkauf und 2,00 bezahle und der Versand mit ner einfachen versandtasche A5 und da gerade mal ne büchersendung für 0,65 cent klebe ist das frecht, gut die tasche kostet auch aber nun kein vermögen

grüße mir die heimat dynamo53


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Mai 2009, 18:01 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Wie gesagt, im Zweifelsfall nicht mitbieten.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 11:08 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 18. November 2006, 18:31
Beiträge: 1338
Wohnort: Halle
Kann mich den bisher geschrieben nur anschliessen was die überteuerten Versandgebühren angeht.
Was mir in letzter Zeit bei eBay allerdings aufgefallen ist, das immer mehr Verkäufer nur noch Büchersendung verschicken:!:
Dreist 2,00 EUR kassieren und für 0,60 EUR bzw 0,85 EUR versenden!
Das war zwar schon in der Vergangenheit so das einige sich dadurch zusätzliche Einnahmen verschaffen aber irgendwie scheint dieser negative Trend leider immermehr in Mode zukommen was die Beispiele unten belegen.


http://cgi.ebay.de/Prg-1984-85-Sachsenr ... 3efc77f759



http://cgi.ebay.de/Carl-Zeiss-Jena-Swar ... 414ca79da5

_________________
MODERATOR

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 21:25 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 22:37
Beiträge: 813
Wohnort: Alling
dafür kommt man aber durch das überangebot billiger an programme. ebay wird zugemüllt und wegen der ein euro angebote schaut doch kaum noch einer alle angebote durch die da täglich eingestellt werden. da scheiß ich mich jetzt wegen der 50 pfennig mehrkosten nicht an. und wenn einer wirklich abzockt dann kann man ihm das mitteilen und zur not wenn er nicht einsichtig ist negativ bewerten. habe ich auch schon gemacht ist ja jetzt als käufer ganz einfach. außerdem verstehe ich sowieso nicht warum einer 100 hefte a ein euro einstellt allein der arbeits und zeitaufwand. und dann verkauft er von sonntag zu sonntag bekommt zwei von den 100 heften los und stellt die anderen 98 wieder ein. das nervt mich jetzt viel mehr. war aber irgendwie nicht das thema...... trotzdem gut das es ebay gibt und die die sich an 50 cent porto bereichern sollen es machen und glücklich werden......

_________________
Wir brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten (Gerhard Polt, Freistaat Bayern)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 21:33 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 12:47
Beiträge: 625
Wohnort: Hamburg
1860 hat geschrieben:
außerdem verstehe ich sowieso nicht warum einer 100 hefte a ein euro einstellt allein der arbeits und zeitaufwand. und dann verkauft er von sonntag zu sonntag bekommt zwei von den 100 heften los

Turbo Lister heisst das Zauberwort. Einmal gespeichert kann der ganze Krempel immer wieder ausgelöst werden.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Montag 1. Februar 2010, 00:09 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 18. November 2006, 18:31
Beiträge: 1338
Wohnort: Halle
Zitat:
und dann verkauft er von sonntag zu sonntag bekommt zwei von den 100 heften los und stellt die anderen 98 wieder ein. das nervt mich jetzt viel mehr.


Das geht einen schon tierisch auf den Geist, wenn jede Woche immer der selbe Anbieter seine ganzen Ladenhüter Programme, Ticket, Wimpel o.ä. immer wieder einstellt ! und man verliert völlig die Lust konkret nach was zu suchen (Ich glaube jeder weiß von wem ich rede !)

_________________
MODERATOR

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Dienstag 2. Februar 2010, 20:53 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König

Registriert: Freitag 17. November 2006, 15:49
Beiträge: 615
Wohnort: Witten
Das ist ja mal wieder ein interessantes Thema. Ich stutze auch manches Mal über das Porto, was gerade aktuelle Programme relativ teuer macht.

Als Sammler, der gerade versucht, seine Lücken der letzten 5-6 Jahre zu schliessen, fällt mir eine weitere Unart auf: Es gibt Verkäufer mit mehreren Nicknames oder lassen weitere Familienmitglieder ebenfalls versteigern und kassieren dann so zwei Mal Porto. Fällt mir eine gemeinsame Kontonummer auf, meckere ich das schon an.

Es gibt natürlich auch eine Menge seriöser Verkäufer, auf die Verlass ist und auch hinsichtlich Porto mit sich reden lassen.

Mir fällt aber auch auf, dass es bei Ebay zwar sehr viel Ware gibt, aber längst nicht alles! Gibt es denn Sammler, die Home und Away, selbst einer aktuellen Saison, nur mittels Ebay schaffen?

Im Gegensatz zum Vor-elekronischen Zeitalter stelle ich hinsichtlich der Preisentwicklung das Nachstehende fest:
- Aktuelle Programme: Heute teurer
- Mittlere Preisklasse: Heute deutlich billiger
- Teure Programme: In etwas gleich geblieben

Teilt jemand diese meine Feststellung?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Februar 2010, 08:43 
Offline
Stadionheft.de-Sammler
Stadionheft.de-Sammler

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 15:29
Beiträge: 188
Wohnort: Magdeburg
also away ist bei uns (1.fc magdeburg) mittels ebay sehr gut zu schaffen, auch inkl. testspiele und pokal

heimspiele wüsste ich jetzt nicht genau, denke nicht so flächendeckend wie die auswärtsprogramme bei ebay zu finden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EBAY
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Februar 2010, 18:50 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Marty hat geschrieben:
Das ist ja mal wieder ein interessantes Thema. Ich stutze auch manches Mal über das Porto, was gerade aktuelle Programme relativ teuer macht.

Als Sammler, der gerade versucht, seine Lücken der letzten 5-6 Jahre zu schliessen, fällt mir eine weitere Unart auf: Es gibt Verkäufer mit mehreren Nicknames oder lassen weitere Familienmitglieder ebenfalls versteigern und kassieren dann so zwei Mal Porto. Fällt mir eine gemeinsame Kontonummer auf, meckere ich das schon an.

Es gibt natürlich auch eine Menge seriöser Verkäufer, auf die Verlass ist und auch hinsichtlich Porto mit sich reden lassen.

Mir fällt aber auch auf, dass es bei Ebay zwar sehr viel Ware gibt, aber längst nicht alles! Gibt es denn Sammler, die Home und Away, selbst einer aktuellen Saison, nur mittels Ebay schaffen?

Im Gegensatz zum Vor-elekronischen Zeitalter stelle ich hinsichtlich der Preisentwicklung das Nachstehende fest:
- Aktuelle Programme: Heute teurer
- Mittlere Preisklasse: Heute deutlich billiger
- Teure Programme: In etwas gleich geblieben

Teilt jemand diese meine Feststellung?



Ich suche maximal nach Pokalausgaben des aktuellen Wettbewerbes bei EBAY.
Ich würde nicht unbedingt sagen, dass aktuelle Programm teurer sind. Ich beobachte das Angebot an Schalker Kreiseln, da kosten die aktuellen Hefte 1,00 €.
Im Stadion werden die Hefte zwar kostenlos abgegeben aber ansonsten finde ich dass nicht so schlimm.
Ich würde eher sagen, dass etwas ältere Programme teilweise zu weit überhöhten Preisen bei EBAY angeboten werden.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de