Aktuelle Zeit: Dienstag 24. November 2020, 11:17

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Oktober 2010, 18:28 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
So wie es aussieht steht RW Ahlen kurz vor der Insolvenz. Der Verein wollte sein Stadion an die Stadt Ahlen verkaufen, diese hat aber kein Interesse an diesem Kauf. Sollte nicht kurzfristig ein neuer Investor / Sponsor auftauchen, wird der Verein wohl in die Insolvenz gehen.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Oktober 2010, 20:54 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Bild

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Oktober 2010, 17:47 
Offline
Sammler-Lehrling
Sammler-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 4. Dezember 2006, 21:29
Beiträge: 91
Wohnort: Essen
Drittligist Rot Weiss Ahlen hat beim zuständigen Amtsgericht in Münster Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt


Das Gericht hat daraufhin Rechtsanwalt Michael Mönig von der Kanzlei Mönig und Partner aus Münster zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Mönig ist derzeit dabei, sich einen Überblick über die wirtschaftliche Situation des Vereins zu verschaffen.

Ziel des Insolvenzverwalters ist es, gemäß der Insolvenzordnung und den Statuten des Deutschen Fußball-Bunds (DFB), den Schaden für die Gläubiger und den Verein möglichst gering zu halten. In den kommenden Wochen wird er dazu sämtliche zur Verfügung stehenden Optionen prüfen. Die Antragsstellung hat derzeit keinen Einfluss auf den aktuellen Spielbetrieb des Drittligisten. Die kommenden Spiele von Rot Weiss Ahlen finden statt.

Weitere Informationen werden am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz bei Rot Weiss Ahlen bekannt gegeben.


Quelle: Reviersport.de

_________________
suche die KURZE FUFFZEHN aus der Saison 1982/1983 gegen Hessen Kassel


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Oktober 2010, 18:29 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Jetzt ist es tatsächlich passiert. Mal sehen ob der Insolvenzverwalter die Karre noch aus dem Dreck ziehen kann.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010, 11:09 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
:shock: ... der nächste bitte!?


Zitat:
Unterhaching droht Insolvenz


Die SpVgg Unterhaching droht die Insolvenz. Im Etat des ehemaligen Bundesligisten klafft eine Zahlungslücke von über zwei Millionen Euro. Bis zum 31. Oktober muss der Verein die Unterdeckung ausgleichen, ansonsten bleibt der SpVgg nur noch der Gang zum Insolvenzverwalter.
Unterhaching geriet in den vergangenen Wochen in eine finanzielle Schieflage, da ein Sponsor vertraglich zugesicherte Beträge in Höhe von zwei Millionen Euro nicht ausbezahlt hat.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010, 13:29 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Ich frage mich immer, wie die Vereine überhaupt die Lizenzen für die entsprechenden Ligen bekommen. Der DFB und dir DFL scheinen die Finanzen der Vereine ja doch nicht do richtig zu prüfen.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 24. November 2010, 21:25 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Rettung gescheitert: SSV Ulm beantragt Insolvenz

Bild

Fußball-Regionalligist SSV Ulm 1846 hat am Mittwoch Insolvenz angemeldet. Das bestätigte Vizepräsident Mario Meuler der Nachrichtenagentur dpa. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht der ehemalige Bundesligist damit als erster Absteiger aus der Regionalliga Süd fest.

Bis zuletzt hatte das Präsidium der Ulmer auf die Unterstützung von zwei Sponsorengruppen gehofft. Doch in beiden Fällen habe sich nichts ergeben, sagte Meuler. Eine ausführliche Erklärung zu seinem Insolvenzantrag möchte der Verein am Donnerstag abgeben.

Laut DFB-Statuten gibt es nun zwei mögliche Konsequenzen: Sollte das Insolvenzverfahren erst nach der Saison eröffnet werden, würden die Ergebnisse des SSV ihre Gültigkeit behalten. Sollte das Insolvenzverfahren noch während der laufenden Spielzeit eröffnet werden, würden alle Spiele der Ulmer aus der Wertung fallen. Nach einem Bericht der Ulmer «Südwest Presse» beträgt der Schuldenstand des SSV mehr als eine halbe Million Euro. 2001 hatte der Traditionsverein schon einmal Insolvenz anmelden müssen.


:arrow: News | Quelle: dpa

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 25. November 2010, 17:16 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Leider trifft es immer mehr Fußballvereine.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Montag 29. November 2010, 08:32 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 22:37
Beiträge: 813
Wohnort: Alling
Was heißt leider......... wenn die Deppen nicht richtig wirtschaften können ist das doch die logische Konsequenz. Man müsste nur die Verantwortlichen mehr in die Pflicht nehmen. Es kann nicht sein, dass alle halbe Jahr ein neuer am Ruder sitzt und sagt ich kann nichts für die Fehler meiner Vorgänger. Die Vorgänger aber nicht mehr Haftbar gemacht werden. Das ist so in der Verweinswelt in den Aufsichtsräten der großen Firmen und in der Politik.

Den nächsten den es Zerreißen wird sind wahrscheinlich meine Löwen. Was ich da am Samstag so auf der Deligiertenversammlung gehört habe macht mir keine Hoffnung auf eine Zukunft des TSV 1860 München in einer der ersten vier Ligen über die Saison 2011/2012 hinaus.

Wobei es dann programmtechnisch bestimmt interessant wird in den nächsten Jahren, wenn wir unseren Marsch durch die unteren Ligen starten.

8)

Olly
München Blau

_________________
Wir brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten (Gerhard Polt, Freistaat Bayern)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Montag 29. November 2010, 10:41 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Oh man,

das hört sich aber auch nicht gut an. Vieleicht sollte der DFB und die DFL seinen Schwerpunkt mal auf die finanzielle Kontrolle der Vereine legen, ansonsten können wir bald eine eigene Liga für die insolventen vereine aufmachen.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Dezember 2010, 19:59 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
RW Ahlen konnte, zumindest vorläufig, die Insolvenz abwenden. Mal sehen wie das jetzt alles weitergeht.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: ---> Ex-Bundesligist SSV Ulm vor Insolvenz-Verfahren
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Dezember 2010, 20:48 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Ulm ( dpa ) - Der ehemalige Fußball-Bundesligist SSV Ulm 1846 steht vor der Eröffnung des Insolvenz-Verfahrens. Sollte das Verfahren eingeleitet werden, stünde der Verein als Zwangsabsteiger aus der Regionalliga Süd fest. Wie die Ulmer «Südwestpresse» auf ihrer Internetseite berichtete, erklärte am Dienstag eine Sponsoren-Gruppe aus Laupheim, beim mit rund 600.000 Euro verschuldeten Traditionsclub ebenfalls nicht einsteigen zu wollen.

«Eine große Lösung, das heißt Vermeidung Zwangsabstieg und Vermeidung des Insolvenzverfahrens, kommt so nicht zustande», sagte Insolvenzverwalter Martin Hörmann. Nach seinen Angaben wird das Verfahren bereits am 1. Januar eröffnet.

Der frühere Erstligist hatte das Insolvenz-Verfahren am 24. November beantragt. Bis zuletzt hatte Präsident Rene Mick jedoch gehofft, neue Geldgeber zu finden und den Antrag wieder zurückziehen zu können. Laut Hörmann waren der Sponsorengruppe die «wirtschaftlichen, vereinspolitischen und zeitlichen Rahmenbedingungen» für einen Einstieg zu schwierig.

Den Spielbetrieb in der Regionalliga Süd werden die Ulmer nach Angaben ihres Insolvenz-Verwalters wahrscheinlich bis zum Saisonende aufrechterhalten können. Bis zum Saisonende soll laut Hörmann entschieden werden, ob der SSV danach in der Oberliga weiterspielen kann oder nach einer Neugründung in der untersten Spielklasse wieder anfangen muss. Der Gesamtverein ist nicht von der Insolvenz betroffen.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Mai 2011, 16:50 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Jetzt ist ea amtlich. Ahlen hat gestern Insolvenz angemeldet und wird somit aus der 3. Bundesliga absteigen.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Mai 2011, 18:25 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. November 2006, 06:47
Beiträge: 1449
SV Babelsberg 03 wird folgen in die Pleite .......

http://www.tagesspiegel.de/berlin/brand ... 12434.html

......und evtl. noch ein paar mehr ( Jena, Koblenz....... ??? ). Nun profitiert Burghausen wieder mal davon. Vielleicht dürfen Ja Werder II. und Bayern II.auch noch hoffen :evil:

_________________
MODERATOR

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW Ahlen kurz vor der Insolvenz
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2011, 21:41 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Kickers Emden meldet Insolvenz an und steht als Absteiger fest :roll:

... ... 2,8 Millionen Euro Schulden haben sich bei den Ostfriesen angehäuft. Zudem sind seit 2009 - dem Abstieg aus der 3. Liga - drei der vier Großsponsoren abgesprungen. Die höchsten Schulden haben die Kickers bei Ex-Präsident Engelbert Schmidt (1,1 Millionen Euro), bei der Stadt (600 000) und bei der Stadiongesellschaft (400 000).

Es habe sich nun sehr deutlich gezeigt, dass die Einnahmestruktur eines Vereins in der fünften Liga nicht ausreiche, um den Schuldenstand abzubauen. "Die Insolvenz ist unumgänglich", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Strahmann. Die Emder streben eine planbare Insolvenz an, bei der ein Plan für eine Entschuldung aufgestellt wird, um einen Neubeginn zu schaffen.

Der Verein soll nicht aufgelöst werden. ... ...

:arrow: http://www.lzsport.de/index.php/oberlig ... solvenz-an

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de