Aktuelle Zeit: Samstag 28. November 2020, 02:30

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Freitag 25. November 2011, 20:05 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Pressemitteilung von Jens Genschmar zur Beendigung der Zusammenarbeit des Dresdner Fußballmuseums mit dem DFB

DRESDNER FUSSBALLMUSEUM - PRESSEMITTEILUNG
http://www.dresdner-fussball-museum.de/

Genschmar: Zusammenarbeit des Dresdner Fußballmuseums mit dem DFB ist zu Ende

( Dresden/25.11.2011 ) Im Zuge der Fußball-WM 2006 hatte sich der Deutsche Fußballbund (DFB) dazu entschlossen, in Deutschland ein DFB-Fußballmuseum entstehen zu lassen. Da der DFB selbst über nur geringe Bestände an historischen Gegenständen verfügt, hatte sich innerhalb der Stiftung des Museums eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich um entsprechende Ausstellungsstücke und Gegenstände bemühen soll. In diesem Zusammenhang wandten sich die Verantwortlichen auch an das Dresdner-Fußball-Museum mit der Bitte, sich in einen „Club der Sammler“ beim DFB-Museum zu engagieren.

Das Dresdner Fußballmuseum hat sich daraufhin bereit erklärt, der Stiftung interessante Exponate kostenfrei als Dauerleihgabe zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen intensiver Gespräche in den zurückliegenden beiden Jahren wurden wir zudem angefragt, ob wir im Bereich Ost-Fußball sowie aus der Zeit vor 1945 behilflich sein könnten. Eine entsprechende Bereitschaft hatte ich erklärt.

Dazu erklärt Jens Genschmar, Geschäftsführer des Dresdner Fußballmuseums:

„Hiermit ziehe ich diese Bereitschaft in vollem Umfang zurück und erkläre mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres jegliche Zusammenarbeit mit der Stiftung DFB-Museum von meiner Seite für beendet.

Dafür gibt es gute Gründe. Das gestrige Urteil des DFB-Schiedsgerichtes gegen die SG Dynamo Dresden und den damit verbundenen Ausschluss aus dem Pokalwettbewerb 2012/2013 wertet das Dresdner-Fußball-Museum als weiteren Höhepunkt einer langen Kette von Ungleichbehandlungen und Benachteiligungen der Vereine aus den neuen Ländern. Dies lässt sich aus Sicht des Dresdner-Fußball-Museums mit verschiedenen Beispielen seit 1990 begründen. Dazu gehören unter anderem der Punktabzug in der Saison 1993/94 und der Zwangsabstieg in der Saison 1994/95. Dem Dresdner-Fußball-Museum geht es hierbei nicht um die Strafen im Allgemeinen, sondern um das Strafmaß im Vergleich zu Vergehen anderer Vereine – besonders aus dem Gebiet der alten Bundesrepublik. Der Eindruck, hier werde mit zweierlei Maß gemessen, wird aus unserer Sicht nun bestätigt. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist für uns mit den Vertretern des DFB bis auf Weiteres nicht möglich.

Das Dresdner-Fußball-Museum wird weiterhin die Geschichte des Dresdner-, des sächsischen und auch des ostdeutschen Fußballs bewahren und sich dafür einzusetzen, dass dies in einem würdigen Rahmen passiert."

Jens Genschmar

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2011, 00:38 
Offline
Stadionheft.de-Prinz
Stadionheft.de-Prinz

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 12:52
Beiträge: 354
Hallo,

meine Meinung dazu ist, dass Gewalt und Pyrotechnik nicht in die Stadien gehört.
Als Symphatisant ostdeutscher Traditionsvereine besonders Hansa Rostock und Dresden muß man sich ernsthaft Sorgen machen.
Ich habe mittlerweile mehr als 50 Spiele von Hansa live im Stadion erlebt und war immer begeistert von der Stimmung im Stadion. Beim letzten Spiel gegen St. Pauli war ich leider nicht im Stadion.
Das der normale Zuschauer bei lebensgefährlichen Beschuß von Leuchtraketen auf St. Pauli Fans Beifall klatscht hat mich sehr schockiert und ich kann den Sponsor verstehen, wenn er sich verabschiedet.
Auf der anderen Seite fragt man sich schon warum es so weit kommen musste ???
Wieso dreht das Erste Deutsche Fernsehen einen Film in den 90ziger Jahren wo ein St. Pauli Fan im Stadion durch einen Hansa Fan erstochen wird ??? Dieses Szenario hat es nie gegeben. Warum kann mann dann eine frei erfundene Storry nicht posetiv enden lassen???
Warum wurden Dresden damals 4 Punkte abgezogen und eine Saison später als einzige Mannschaft aus den neuen Länder die Lizenz entzogen ??? Warum wurde Dynamo Dresden als erste deutsche Mannschaft vom DFB Pokal ausgeschlossen. Warum wird St. Pauli ein Geisterspiel angedroht und darf dann 50 Km weiter in Lübeck ein Fastheimspiel austragen???
Die Mannschaften aus der ehemaligen DDR wurden von Heute auf Morgen ins kalte Wasser geworfen und beim kleinsten Vergehen abgestraft. Für mich stellen sich momentan sehr viele Fragen und ich bin sehr entäuscht über das Urteil des DFB. Normalerweise sollte man den Vereinen helfen und beraten aber nicht die Schwachen noch wirtschaftlich bestrafen.
Wenn der DFB irgendwann es geschafft hat die Ostdeutschen Vereine zu vernichten, dann sind aber nicht die gesellschaftlichen Probleme gelöst, die es auch in Westdeutschland gibt...

Crisan


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2011, 12:08 
Offline
Stadionheft.de-Prinz
Stadionheft.de-Prinz
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. März 2007, 13:32
Beiträge: 437
Natürlich können wir hier endlos diskutieren werden aber abdriften ins politische und uns von unserem Thema entfernen. Auch ich bin natürlich gegen Pyrotechnik wenn sie als Angriff auf andere Fans genutzt wird. Aber eine Bengaloshow bei Flutlichtspielen sollte man nicht verurteilen und sie macht durchaus Flair. Darüber wurde vor ein paar Jahren noch garnicht geredet und auch heute hört man bei Fernsehübertragungen im Europapokal begeisterte Worte wenn von südeuropäischer Atmosphäre und toller Stimmung geredet wird. Bei Hertha gegen Istanbul brannte der gesamte Oberring und es wurde von toller Stimmung und Flair welche unsere türkischen Mitbürger entfachen gesprochen. Nehme ich auch nur ein Bengalo in die Hand bin ich ein Verbrecher und Gewalttäter. Deshalb verurteile ich die Bestrafung von Dynamo. Was außerhalb der Stadien abläuft gehört eh nicht in solche Verhandlungen da wird man keinen Einfluß drauf haben. Und verschliessen wir nicht die Augen, das Gewaltexzesse unserer Sicherheitsorgane oftmals erst zu Eskalationen führen ist auch kein Geheimnis! Aber dagegen vorzugehen... naja


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2011, 18:40 
Offline
Sammler-Lehrling
Sammler-Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 14:16
Beiträge: 75
Das Urteil ist sicher zu hart, bezieht man sich auf den Großteil der normalen Fans. Allerdings ist wohl unstrittig, dass speziell die Hansa Suptras und Dresdner Ultras Auswärtsspiele mit Kriegsspielen verwechseln, solche "Gäste" braucht kein Verein. Sorry, wenn die Selbstreinigungskraft im Fanblock nicht funktioniert und selbst auf den Tribünen der blanke Hass und teilweise rechtsradikales Gedankengut regiert, müssen eben alle darunter leiden. Und, ja, ich habe Vorbehalte gegen diverse Vereine aus dem Osten, denn manche Probleme gab es vor dem Mauerfall definitiv nicht.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2011, 21:39 
Offline
Stadionheft.de-Sammler
Stadionheft.de-Sammler

Registriert: Sonntag 12. November 2006, 11:40
Beiträge: 169
also der letzte satz meines vorredners ist einfach nur absurd und lächerlich. wer sagt, dass es bestimmte probleme vor dem "mauerfall" nicht gab ist entweder zu jung oder blind. ich habe viel mit leuten aus köln, frankfurt und bmg gesprochen und die haben mir bestätigt, dass es diese ausschreitungen auch in diesem maße vor dem mauerfall gab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2011, 11:57 
Offline
Stadionheft.de-Prinz
Stadionheft.de-Prinz

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 12:52
Beiträge: 354
also ich denke auch, dass es bei Vereinen wie z.B. HSV früher Probleme gab und gab es gegen Bremen nicht sogar einen Toten


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2011, 15:53 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Sicher ist es richtig, Pyrotechnik aus den Stadien zu verbannen, da es einfach zu gefährlich ist. Ich stelle mir nur die Frage, wie kann es bei den heutigen Sicherheitskontrollen, beim Einlass in´s Stadion, überhaupt noch dazu kommen. Auch die Vereine in dessen Stadien Pyrotechnik abgebrannt wird, sollten in meinen Augen eine Strafe erhalten. Mit dem Ausschluss eines Vereins kann man nicht das Fehlverhalten einzelner "Fan"-Gruppen betrafen. Dies ist der falsche Weg.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Sonntag 27. November 2011, 21:47 
Offline
Premium-Sammler
Premium-Sammler

Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 18:46
Beiträge: 124
Wohnort: Berlin
Crisan hat geschrieben:
also ich denke auch, dass es bei Vereinen wie z.B. HSV früher Probleme gab und gab es gegen Bremen nicht sogar einen Toten

Ja gab es glaube 1982 .....
Auch so hatten beide Länder die selben Probelme mit der Fußballgewalt im Westen gab es sogar ein Magazin was einmal im Monat erschien wo fast nur über solche Themen geschrieben wurde (Fantreff ) und natürlich Fanzines wo auch viel von der Fußballgewalt geschrieben wurde,also nicht nur ein sogenanntes Ostprobelm wie es jetzt in den Medien dargestellt würd ,für Dresden tut es mir wirkllich leid ,zumal sie ja in den 90zigern schon den Zwangabstieg bekommen haben ,und Nürnberg und Schalke nicht bestraft wurden wenn ich das richtig in Errinnerung habe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Montag 28. November 2011, 00:07 
Offline
Stadionheft.de-Sammler
Stadionheft.de-Sammler

Registriert: Sonntag 27. September 2009, 18:57
Beiträge: 190
Eigentlich müsste doch jeder irgentwie wissen das Gewalt , welche ich persönlich nicht mal im Ansatz nachvollziehen , geschweige denn gutheissen kann , ein gesellschaftliches Problem ist und kein Ost West Problem . Und natürlich ist das Urteil , erstrecht mit der darauffolgenden Begründung und den Begleitumständen des Spiels an Schwachsinnigkeit nur schwer zu überbieten . Da aber doch jeder weiss , das Fussballmafia DFB nicht einfach nur so dahin gesagt wird , sondern diesen Verband treffend beschreibt , und diese Leute sich auch noch von ein paar Schmierfinken und Lügenreportern leiten lassen , kann das Urteil jedoch nicht überraschen . Die Reaktion vom Dresdner Fussballmuseum ist in meinen Augen daher eine mehr als nachvollziehbare Aktion .


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Montag 28. November 2011, 08:10 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Dynamo Dresden beabsichtigt am ersten Spieltag des Pokalwettbewerbs 2012|2013

ein Freundschaftspiel gegen den FC Liverpool auszutragen und so die finanziellen Ausfälle auszugleichen! 8)

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Montag 28. November 2011, 17:48 
Offline
Stadionheft.de-Prinz
Stadionheft.de-Prinz

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 12:52
Beiträge: 354
hier noch ein interessanter Bericht zum Thema:

http://www.turus.net/sport/6617-dresden ... stens.html


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Montag 28. November 2011, 20:17 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Fußballmuseum verteidigt Ende der Kooperation mit DFB

Dresdner Museumschef: Pokalausschluss ein Beleg für Ungleichbehandlung

Dresden ( http://www.kanal8.de/default.aspx?ID=983&showNews=1075349 ) - Der Chef des Dresdner Fußballmuseums, Jens Genschmar, hat den Abbruch der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) verteidigt. "Ich weiß nicht, was sich die Herren vom DFB dabei gedacht haben, Dynamo vom Pokal auszuschließen", sagte Genschmar am Montag der Nachrichtenagentur dapd in Dresden. Das Strafmaß für den Verein sei völlig überzogen.

Bild

In dem von Genschmar vor einer Woche eröffneten Museum in der Dresdner Glücksgas-Arena sind zahlreiche Ausstellungsstücke zu sehen, darunter ein seltenes Trikot der Deutschen Nationalmannschaft von 1928. Genschmar hatte seine Unterstützung für das künftige DFB-Fußballmuseum in Dortmund mit Dauerleihgaben am vergangenen Freitag zurückgezogen. Zuvor hatte der DFB am Donnerstag wegen wiederholter Fanausschreitungen den Zweitligisten Dynamo Dresden für die kommende Saison vom DFB-Pokal ausgeschlossen.

"Mir kommt das vor wie zu DDR-Zeiten, als gedacht wurde, mit einer geschlossenen Grenze bekäme man alle Probleme in den Griff", kritisierte Genschmar den DFB. Die Entscheidung sei erneut ein Beleg für die Ungleichbehandlung ost- und westdeutscher Fußballvereine durch den DFB, betonte der 42-Jährige. "Wenn der DFB konsequent wäre, müsste das letzte Spiel von Schalke auch Folgen haben", sagte Genschmar.

Beim Revierderby zwischen dem deutschen Meister Borussia Dortmund und Schalke 04 war am Wochenende trotz Verbots im Schalker Block mehrfach Pyrotechnik abgebrannt worden. Dresden wurde verurteilt, weil Dresdner Rowdys rund um das Pokalspiel bei Borussia Dortmund am 25. Oktober (0:2) rund um das Spiel randaliert hatten. Dabei wurden zwei Polizisten verletzt.

Genschmar sagte weiter, er habe rund 1.000 Mails aus ganz Deutschland bekommen, in denen Fußballfans ihre Sympathie für seine Haltung bekundet hätten. Nur wenige Absender hätten sich kritisch geäußert. Er selbst habe mit der Aktion seine Glaubwürdigkeit bewahrt.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Montag 28. November 2011, 22:49 
Offline
Premium-Sammler
Premium-Sammler
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:32
Beiträge: 110
Zur Dresden Pokalsperre bin ich der Ansicht das die Strafe überhart ist, der Auswärtsverein hat schliesslich keinen 100 % Einfluß auf den Mob.
Meine Vermutung ist, das der DFB ein Exempel statuieren wollte, wobei Dresden das Zufallsopfer ist. Dabei hat sich der DFB sein Opfer nicht geschickt ausgesucht.

Über den Zoff bei Dortmund gegen Schalke vom Wochenende redet heute kein Mensch.

Andererseits ist der Dresdener Anhang (pauschalisiert) auch kein unbeschriebenes Blatt...

Aber ich persönlich finde die Reaktion des Leiters des Dresdener Museums nicht korrekt. Ein Museum ist eine Institution und darf sich nicht einer (wenn auch als gerechtfertigt angesehene) Laune hingeben. Eine Sammlung die Jahrzehnte Fußball und Leidenschaft repräsentiert. Die Erinnerungen darf man nicht als Faustpfand für aktuelle Themen mißbrauchen. Jetzt ist ein klarer Kopf gefordert und ein aufeinanderzugehen statt weitere Gräben aufzuziehen... allerdings nur meine Meinung.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 30. November 2011, 19:37 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
Dynamo legt gegen DFB-Urteil Revision ein

:arrow: Dynamo wird gegen den Pokalausschluss in der kommenden Saison Einspruch einlegen. Das hat Präsident Andreas Ritter unserem Sender vor wenigen Minuten bestätigt. Die Vereinsführung hat diesen Beschluss auf einer Sitzung heute gefasst. Das DFB-Sportgericht hatte Dynamo am letzten Donnerstag nach den Vorfällen beim Pokalspiel in Dortmund für den Pokal im nächsten Jahr gesperrt.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dynamo Dresden's Pokalausschluß und seine Folgen !?
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 30. November 2011, 20:16 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Uckermark-Ingo hat geschrieben:
Dynamo legt gegen DFB-Urteil Revision ein

:arrow: Dynamo wird gegen den Pokalausschluss in der kommenden Saison Einspruch einlegen. Das hat Präsident Andreas Ritter unserem Sender vor wenigen Minuten bestätigt. Die Vereinsführung hat diesen Beschluss auf einer Sitzung heute gefasst. Das DFB-Sportgericht hatte Dynamo am letzten Donnerstag nach den Vorfällen beim Pokalspiel in Dortmund für den Pokal im nächsten Jahr gesperrt.


Ob das etwas bringt, wage ich zu bezweifeln.

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de