Aktuelle Zeit: Samstag 16. Januar 2021, 04:02

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Darmstadt stellt Insolvenzantrag
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 13. März 2008, 10:52 
Offline
-----
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. November 2006, 22:46
Beiträge: 3580
Wohnort: Stadionheft.de®
Darmstadt stellt Insolvenzantrag

Es ist fraglos die tiefste Krise in der knapp 110 Jahre dauernden Ver­einsgeschichte des SV Darmstadt 98. Am Mittwoch hat der Oberliga­-Spitzenreiter beim Amtsgericht Darmstadt den Insolvenzantrag gestellt. Dem Verein droht die Über­schuldung.


Seinem Verein droht als Spitzenreiter der Zwangsabstieg: Darmstadts Trainer Gerhard Kleppinger.
© imago Im Raum steht eine Ver­gleichsforderung des Finanzamtes von 1,1 Millionen Euro. Zum Ver­hängnis dürften den Südhessen die vom ehemaligen Präsidiumsberater Uwe Wiesinger ausgearbeiteten Steuersparmodelle geworden sein. Nur pro forma existente Minijobs, nicht ausgeführte Tätigkeiten bei Übungsleiterpauschalen und an Spieler gewährte Darlehen sowie Abfindungen. Zudem belasten den Klub aktuell Verbindlichkeiten in Höhe von rund 900 000 Euro.

Als ob dies alles nicht genug wäre, traf den ehemaligen Bundes­ligisten am Dienstag der nächste Keulenschlag. Hauptsponsor Wella sprang mit sofortiger Wirkung ab. Das Unternehmen nutzte eine Klau­sel im Vertrag, bei Überschuldung des Vereins aussteigen zu können. Damit fehlen weitere 50 000 Euro im Etat. "Es macht keinen Sinn, gutes Geld schlechtem Geld hinterherzu­werfen", sagte Firmensprecher Lars Ortlieb zur Begründung. Sieben Jahre lang hatte Wella den Klub als Hauptsponsor unterstützt.

Als Insolvenzverwalter setzte das Gericht nun Jan Markus Plathner ein. Der Frankfurter Rechtsanwalt hatte schon vor zwei Jahren das Verfah­ren beim damaligen Oberligisten 1. FC Eschborn geleitet. Eröffnet er kurzfristig das Insolvenzverfahren, stünde der SV 98 automatisch als erster Absteiger fest. Ein kompletter Neuanfang – derzeit in der Landes­liga – wäre dann nötig.

Doch die Region ist wachge­rüttelt. Eine Spendeninitiative des Fanvereins ist nur ein Teil von vielen Hilfsangeboten. Fast die gesamte höherklassige hessische Fußball­konkurrenz tritt zur Unterstützung der Darmstädter an: Hessen Kassel, der FSV Frankfurt, SV Wehen Wies­baden und die Offenbacher Kickers. OFC-Manager Michael Dämgen: "Darmstadt 98 muss weiterleben. Die Region braucht diesen Traditi­onsverein."

Einfach nur der blanke Wahnsinn !!! :?

_________________
ADMINISTRATOR

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 13. März 2008, 14:43 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. November 2006, 10:41
Beiträge: 2237
Wohnort: in der Lennéstraße
:oops: ... ich sage besser nichts zu diesem Thema!

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 13. März 2008, 16:09 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. August 2007, 16:45
Beiträge: 1394
Wohnort: Ahlen
Es ist einfach nur schade, wenn ein solcher Traditionsverein so zugrunde geht.
Aber wie immer im heutigen Leben, Geld regiert die Welt. Wer kein Geld hat geht unter.


Schade.


Thomas

_________________
Auch wenn jetzt wieder einige oder auch nur einer etwas blödes dazu sagen wird. Schalke wird ....... deutscher Meister! Glück, Auf!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Neuer BeitragVerfasst: Montag 26. Mai 2008, 15:05 
Offline
Stadionheft.de-König
Stadionheft.de-König
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. November 2006, 06:47
Beiträge: 1449
Darmstadt 98 scheint noch einmal die Kurve zu kriegen und die drohende Insolvenz abzuwenden. Die Bayern aus München waren mal wieder gut genug um Geld ( ca. 250'000 Euro ) in die leeren Kassen zu spülen, ein neuer Sponsor wurde gefunden, viele Hilfs-und Spenden-Aktionen laufen z.Zt. noch. Auch wird es im Sommer ein Blitzturnier mit den bekanntesten Teams aus dem Rhein-Main Gebiet geben. Sollte nun auch noch der Hessen-Pokal gewonnen werden und damit die Teilnahme am DFB Pokal winken, sollte es mit dem Teufel zugehen wenn die Lilien in der nächsten Saison nicht in der neuen Regionalliga starten dürften.
Solche Vereine dürfen nicht sterben und sind mir tausend mal lieber als Wehen usw. und das schreibe ich als Fan des OFC !!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de